POROTECT Attikabohle A2


 

Die POROTECT Attikabohle dient als Unterkonstruktion für Attikaabdeckungen.

Sie ist nicht brennbar (A2) und kommt somit auch bei Brandwandausbildungen zum Einsatz.

Attikabohle nicht brennbar
Attikabohle POROTECT A2


Anwendungsbereiche

POROTECT Attikabohle A2 ist für folgende Anwendungen geeignet:

  • als Untergrund für Dachrandabdeckungen
  • als Plattenkonstruktion auf Attika- und Mauerkronen
  • für brandsichere Unterkonstruktionen
  • als Deckschicht auf Isolierungen
  • bei Brandwandausbildungen
Tragekonstruktion für Brandwand
Beispiel: Brandwandausbildung


Technische Daten POROTECT Attikabohle A2

  • Dicke: 24 mm, Breite bis 62 cm
  • Dicke: 30 mm, Breite bis 125 cm
  • Weitere Dicken und Breiten: auf Anfrage
  • Länge: nach Bedarf
  • Konfektionierung: stumpf
  • Brandschutzklasse: A2, nicht brennbar
  • kurzfristige Lieferung

 

Anwendungsbeispiele