Hartfaserplatte perforiert

Bild: Hartfaserplatte perforiert, gelocht
Hartfaserplatte perforiert

Die perforierte Hartfaserplatten ist für spezielle Anwendungen in der Bau- und Möbelindustrie konzipiert.

Die Perforierung besteht aus runden Lochbildern mit einem Durchmesser von 5 oder 7 mm.

 

Die Hartfaserplatten werden aus Naturstoffen gemäß den Normen EN 622-1, 622-2 und EN 13986 hergestellt. Sie sind als formaldehydfrei eingestuft.

 

Unsere Hartfaserplatten sind mit dem CE-Zeichen ausgezeichnet.

Benannte Stelle: Institut für Baustoff und Konstruktion MPA Bau München.


     Bearbeitungen auf Anfrage

  • zuschneiden
  • einseitig weiß lackieren

     Eigenschaften

  • präzise Perforierung
  • hohe Elastizität
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • Zuschnitte auf Kundenwunsch

     Anwendungsbeispiele

  • Küchen- und Wohnmöbelbau
  • Inneneinrichtung
  • Ladenbau
  • Trennwände
  • Akustik


Produktdaten

  • Hartfaserplatte: Typ HB, hergestellt nach den Normen EN 13986 und EN 622-1, 622-2
  • Perforierung: Lochdurchmesser 5 oder 7 mm, Abstand 12,5 oder 25 mm
  • Format: 1220 x 2440 / 2750 mm
  • Angebotene Stärken: 2,4; 3,0 mm
  • Farbton: braun oder einseitig weiß lackiert